Austausch zu Fragen rund um die Digitalisierung

 

Der Schweizerische Baumeisterverband SBV hat zwei neue Erfa-Gruppen zur Digitalisierung lanciert. Die eine Gruppe fokussiert sich auf den Hochbau, die andere auf den Tiefbau.  Sie arbeiteten mit Modellen und hätten Tablets auf der Baustelle eingeführt, berichtet Christoph Stübi von der Stutz AG Bauunternehmung. Dabei stelle sich immer wieder die Frage, was man von der Bauleitung erwarten dürfe – etwa fixfertige Modelle? Stübi erhofft sich aus dem Austausch mit anderen Digitalisierungs-Verantwortlichen von Bauunternehmungen Antworten auf diese Frage. Martin Casutt von der Casutt AG Bauunternehmung, dagegen, wünscht sich schlankere Strukturen im Büro. «Die Digitalisierung ist ein grosses Thema», weiss er, «wir arbeiten viel für die Bergbahnen Laax, die in diesem Bereich sehr aktiv sind.» Daniel Dubois von der Vanoli AG steht bei der Digitalisierung ein Mehrwert für das ausführende Unternehmen und den Bauherrn im Fokus. Im Gleisbau, gibt er zu bedenken, sei es so, dass Bauherren oftmals BIM vorgeben würden.   

 

Zwei neue Gruppen 

 

Der Schweizerische Baumeisterverband SBV unterstützt seine Mitglieder bei der Implementierung von digitalen Technologien in vielfältiger Art und Weise. Dazu zählt die Gründung von zwei neuen Erfa-Gruppen. Sechs Mitgliedfirmen haben gemeinsam die Erfa-Gruppe Digitalisierung Hochbau gegründet, neun die Erfa-Gruppe Digitalisierung Tiefbau. Dabei steht der Nutzen der Digitalisierung im Fokus. Bauunternehmen, lautet die Botschaft, sollen die Digitalisierung nicht darum vorantreiben, weil es alle machen, sondern weil sie einen konkreten Nutzen davon haben. Auch die Gefahren der Digitalisierung werden besprochen.   

 

Die SBV-Erfa-Gruppen gibt es zu verschiedenen Themen. Angesprochen werden die jeweils Verantwortlichen in den Bauunternehmen. Sie erhalten die Gelegenheit, sich zu grundsätzlichen Apsekten ihrer Aufgabe, ein Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich zu führen, auszutauschen.   

 

Weitere Informationen finden Sie hier.  

Autor: Susanna Vanek

Artikel teilen