Mediadaten «Schweizer Bauwirtschaft»

Warum es sich lohnt, in der «SBW» zu inserieren

  • Die «Schweizer Bauwirtschaft» (SBW) ist das offizielle Organ des Schweizerischen Baumeisterverbandes (SBV) und erreicht über 90% aller Bauunternehmungen in der ganzen Schweiz. Sie führen 85% des gesamten Bauvolumens aus.

  • Die SBW ist das Sprachrohr des binnenwirtschaftlich wichtigsten Unternehmerverbandes und Kommunikationsinstrument für alle, die an der Spitze einer Unternehmung stehen.

  • Die SBW erreicht gleichzeitig die dem SBV angeschlossenen Fachorganisationen, die Kaderleute in diesen Unternehmungen, die Zulieferindustrie sowie Baubehörden von Bund, Kantonen und Gemeinden.

  • Die SBW gelangt direkt und ohne Streuverluste an die Entscheidungsträger im Baugewerbe, also dorthin, wo über den Kauf von Maschinen, Geräten und Dienstleistungen entschieden wird.

  • Die SBW ist im Bauhauptgewerbe die Nr. 1 unter den Baufachzeitschriften. Sie informiert gezielt, kompetent und dreisprachig von der Baufront.
  • Die SBW erscheint monatlich. Dieser Rhythmus wird bei Lesern und Inserenten als ideal und vorteilhaft gewertet.

  • Die SBW ist die meistgelesene Informationsquelle unter den Baufachzeitschriften, weil sie auf der richtigen Seite steht: auf der Seite der Wirtschaft.

  • Die SBW mit ihren Vorteilen als Werbeträger zu nutzen, heisst den Werbefranken gezielt und optimal einzusetzen.

 


Inserate:
Claudio von Känel, Telefon 044 258 82 54, inserate(at)baumeister.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

Schweizer Bauwirtschaft 3/2017 vom 22. März 2017

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

Bagger:  Wie leistungsfähig sind sparsame Modelle?

Baupraxis: Die Verwendung von Hochleistungsfaserbeton.

Unternehmensführung: Wie die Nachfolgeregelung gelingt.

Probenummer bestellen

Schweizerischer
Baumeisterverband

Weinbergstrasse 49
Postfach, 8042 Zürich
Tel. +41 (0)44 258 83 33
Fax +41 (0)44 261 03 24
verlag(at)baumeister.ch