Aktuell
13.04.17  |  

Erfolgreiche Kaderrekrutierung bei den «Hölzigen»

An der Berner Fachhochschule in Biel treffen sich anlässlich einer Kaderplattform regelmässig Studierende der Fachrichtung Holz und Unternehmer.


56 Unternehmen reisten heuer nach Biel. Diese erfreuliche Zahl spricht für den Unternehmenstag Holz Biel und bestätigt, dass der Bedarf nach gut ausgebildeten Nachwuchskräften gross ist und sich die Unternehmen frühzeitig um ihre künftigen Mitarbeitenden bemühen. Auch bei den Studierenden beginnt man früh: Bereits die Zweitsemestrigen nutzten den Tag, um sich ein Bild über die beruflichen Möglichkeiten in der Zukunft zu machen. Organisiert wird die jährlich stattfindende Veranstaltung von der Stiftung der Schweizer Wirtschaft zur Förderung der Weiterbildung in der Holztechnik und dem Fachbereich Holz der Berner Fachhochschule BFH mit der Höheren Fachschule Holz Biel.

Viel Freiraum fürs Netzwerken

Das kurzweilige Programm bot viel Freiraum für persönliche Gespräche zwischen den Unternehmen und den Studierenden. Mit interessanten Referaten hatten die Firmen Gelegenheit, ihre Firmenphilosophie und Projekte den Teilnehmenden kurz vorzustellen. Parallel dazu bot der Marktplatz mit Ständen der verschiedenen Firmen Platz für das Netzwerken und individuelle Gespräche. Der Unternehmenstag Holz Biel unterstreicht auch, wie wichtig der Kontakt zur Wirtschaft für die Ausbildung der zukünftigen Kaderleute ist.

Karriere-Ecke für Studierende

Markus Gross, Berufs- und Laufbahnberater vom Berufsinformationszentrum BIZ Bern-Mittelland, gab in seinem Referat einen Einblick in den digitalen Arbeitsmarkt. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erfuhren, wie sie das Internet effizient nutzen können und welche Rolle Social Media bei der Stellensuche spielt. Im umfangreichen Rahmenprogramm konnten die Studierenden unter anderem konkrete Tipps für ihre Lebensläufe holen, Vorstellungsgespräche auf Deutsch, Französisch und Englisch trainieren und von einem professionellen Fotografen ein Porträtfoto machen lassen. Dieses Angebot externer Fachleute mit Expertenwissen auf dem Gebiet der Personalselektion und des Selbstmarketings wurde von den angehenden Praktikantinnen und Praktikanten sowie Berufsleute sehr geschätzt.


Schweizer Bauwirtschaft 6/2017 vom 21. Juni 2017

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

Tag der Bauwirtschaft:  Wovor Gian-Luca Lardi die Branche warnte.

Delegiertenversammlung SBV: Ja zu mehr Fairness auf dem Bau.

Baumaschinen: Der grösste Rückbaubagger der Schweiz.

Probenummer bestellen

Schweizerischer
Baumeisterverband

Weinbergstrasse 49
Postfach, 8042 Zürich
Tel. +41 (0)44 258 83 33
Fax +41 (0)44 261 03 24
verlag(at)baumeister.ch