Aktuell
06.09.17  |  

Weltrekordtunnel Solbakk: 7000 Meter sind geschafft

Nach vier Jahren hat der Vortrieb im Solbakk-Tunnel, Norwegen, die 7000er-Marke erreicht.


Von der Stadt Stavanger im Südwesten Norwegens führt heute eine Fähre über den Fjord zur Gemeinde Strand. Ab Mitte 2018 wird der 14 Kilometer lange Solbakk-Strassentunnel diese Verbindung herstellen. Der Auftrag an Marti beinhaltet das Erstellen von Zufahrtsstrassen und einer Landaufschüttung im Meer sowie den Ausbruch und Ausbau von zwei parallelen, 8 km langen Zweispurtunnels. Der Vortrieb erfolgt durch Sprengungen

Nach genau 4 Jahren Vortrieb, in sehr wech­sel­haf­ten und anspruchs­vollen geo­lo­gi­schen Ver­hält­nis­sen, erreichte der Vortrieb Ende August die 7000 Meter-Marke.

​Die parallel ausgeführten Innen­aus­bau­ar­bei­ten sind auf Kurs und folgen dem Vortrieb nahe.

Der tiefste Punkt des Tunnels liegt knapp 290 Meter unter dem Meeresspiegel, was Weltrekord bedeutet. Nie zuvor hat ein Strassen­tun­nel unter dem Meeres­spie­gel diese Tiefe erreicht. 


Schweizer Bauwirtschaft 9/2017 vom 23. August 2017

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

Arbeitssicherheit:  Welchen Einfluss hat die Digitalisierung?

Technik: Der grösste Raupenkran der Schweiz im Einsatz.

Bildung: Die Webserie «Die Bauhelden» wirbt für eine Lehre auf dem Bau.

Probenummer bestellen

Schweizerischer
Baumeisterverband

Weinbergstrasse 49
Postfach, 8042 Zürich
Tel. +41 (0)44 258 83 33
Fax +41 (0)44 261 03 24
redaktion(at)baumeister.ch