Wacker Neuson Group erweitert «zero emission»-Serie

Mit der batteriebetriebenen und somit vollkommen emissionsfreien Vibrationsplatte AP1850e präsentiert Wacker Neuson ein Highlight und erweitert die «zero emission»-Serie für ein bediener- und umweltfreundliches Arbeiten.

Mit der vorwärtslaufenden Vibrationsplatte AP1850e bietet Wacker Neuson eine echte Innovation. Sie ist die einzige batteriebetriebene Platte am Markt. Mit einer Laufzeit von einer Stunde kann sie auf nahezu allen Baustellen einen gesamten Arbeitstag abdecken. Besonders bemerkenswert ist das modulare Konzept: Beim verwendeten Akku und auch den Ladegeräten handelt es sich um die gleichen Module, wie sie auch im Akkustampfer von Wacker Neuson eingesetzt werden. Das erhöht die Flexibilität und vor allem die Wirtschaftlichkeit, denn Kunden können je nach Bedarf den Akku in eines der beiden Geräte einsetzen und zwischendurch einen weiteren Akku laden. «Damit erfüllen wir die Anforderungen unserer Kunden hinsichtlich Praxistauglichkeit und Einsatzflexibilität», freut sich Alexander Greschner, Vertriebsvorstand der Wacker Neuson Group. Die Vibrationsplatte AP1850e ist insbesondere für die Verdichtung granularer Flächen und für die Asphaltverdichtung geeignet.

«Elektroantriebe werden immer wichtiger. Insbesondere für Vermietunternehmen stellen diese Lösungen eine interessante Ergänzung der Mietflotte dar, weil viele ihrer Kunden Produkte für spezielle Projekte, beispielsweise in der Innenraumsanierung oder im Tunnelbau anmieten», so Greschner weiter. «Ein immenser Vorteil des Einsatzes von Elektroantrieben sind die damit möglichen wartungsfreien Maschinenkonzepte, was auch an diesem Wacker Neuson-Produkt realisiert wurde. Die e-Vibrationsplatte ist ein weiterer Schritt, unser Ziel, in absehbarer Zeit in jeder unserer Hauptproduktgruppen eine echte Alternative als emissionsfreie Lösung anzubieten, umzusetzen.» Die «zero emission»-Serie umfasst neben der neuen Platte zwei Akkustampfermodelle, den «dual power»-Bagger, einen elektrisch betriebenen Kettendumper und zwei Elektro-Radlader.